Wanderausstellung im Waldstadtlabor: „Selbsthilfe bewegt – Vielfalt der Selbsthilfe im Märkischen Kreis“ – Auftakt am 1. Februar und Rahmenprogramm

Iserlohn. Vom 1. bis zum 28. Februar ist die Wanderausstellung "Selbsthilfe bewegt – Vielfalt der Selbsthilfe im Märkischen Kreis" im Waldstadtlabor (Nordengraben 10, 58636 Iserlohn) zu sehen. Mit Roll-Ups präsentieren lokale Selbsthilfegruppen sich und ihre Themen. Zudem ist ein Rahmenprogramm samt Auftaktveranstaltung geplant. Alle Interessierten sind herzlich zum Besuch der Ausstellung und zu den Begleitveranstaltungen eingeladen.
Bei der Wanderausstellung ist auch ein RollUp der Hörschnecken zu sehen. Vertreter der Gruppe werden zum Auftakt am 1. Februar im Waldstadtlabor für Fragen und Informationen rund um Schwerhörigkeit und CI anwesend sein. Die Hörschnecken werden später auch an den Ausstellungspunkten Hemer und Menden teilnehmen.

Die Ausstellung startet am Mittwoch, 1. Februar, um 17 Uhr. Bei der Auftaktveranstaltung informieren Iserlohner Selbsthilfegruppen zusammen mit der Kontaktstelle Selbsthilfe MK über ihre Arbeit und laden die Besucherinnen und Besucher zum Austausch in lockerer Atmosphäre ein. Themen sind dabei unter anderem Cochlea Implantat (Schwerhörig), Sucht, Wachkoma, Polyneuropathie, problematische Internetnutzung sowie psychische Krankheiten wie Burnout, Angststörungen und bipolare Störungen.

Am Mittwoch, 8. Februar, ab 10 Uhr informieren Anna Draxler und Celina Scheipers von der Pflegeberatung der Stadt Iserlohn in einem Vortrag und einem allgemeinen Einblick über Pflegebedürftigkeit und die Leistungen der Pflegeversicherung. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an bislang unerfahrene Angehörige als auch an betroffene Angehörige, die ihr Wissen erweitern möchten. Eine Anmeldung (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Telefon 02371 217-2424) ist erforderlich.

Das Waldstadtlabor lädt zusammen mit Patricia da Cruz Santos von der Gleichstellungsstelle der Stadt Iserlohn am Mittwoch, 15. Februar, um 17 Uhr alle interessierten Frauen zu  einem Get-together zum Thema "Gemeinsam statt einsam" ein. In lockerer Atmosphäre bei Snacks und Getränken können sie sich von Vertreterinnen und Vertretern bestehender Gruppenangebote informieren lassen oder eventuell gemeinsam Themen wie Endometriose, PMS, sexuelle Identität, Scheidung, Stalking uvm. als neue Selbsthilfegruppenideen aufarbeiten.

Am Mittwoch, 22. Februar, sind alle Seniorinnen und Senioren herzlich zu einem informativen Vormittag in das Waldstadtlabor eingeladen. Dort beginnt die Veranstaltung um 10 Uhr mit einem gemütlichen, kostenlosen Frühstück. Friedhelm Leppert vom ehrenamtlichen Dienst der Stadt Iserlohn "Continue” gibt im Anschluss einen Überblick über die im Sonnentreff geplanten Gesundheitsvorträge sowie deren Entstehungsgeschichte. Dabei geht er auch auf spezielle Gesundheitsthemen wie zum Beispiel Demenz, Arthrose, Schlafapnoe uvm. ein. Eine Anmeldung (E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Telefon 02371 217-2424) ist auch hier erforderlich.

Die CI- Selbsthilfegruppe Hagen

Die Hörschnecken (CI SHG Hagen und Umgebung)

Wenn Sie

  • Informationen rund um das CI haben wollen ( das CI ist eine Innenohrprothese für hochgradig schwerhörige und gehörlose Kinder und Erwachsene),
  • CI – Träger sind,
  • überlegen, ob für Sie ein CI in Frage kommt, aber dazu 1000 Fragen haben,
  • Probleme mit dem Hören haben,
  • sich einfach mal mit Betroffenen austauschen wollen,
  • mit anderen Ihre Freude über das neue Hören teilen wollen,
  • erfahren wollen, dass auch andere die gleichen Sorgen und Probleme haben,
  • in lockerer Atmosphäre sich alle Sorgen und Fragen zum CI von der Seele reden wollen,
  • ihre Angehörigen Sie begleiten und unterstützen wollen,

dann sind Sie bei uns genau richtig.

Kontakt:

Leitung: Marion Hölterhoff ,  Tel. 02374752186
Stellvertretung: Dieter Fraune, Tel. 02333/89126
E-Mail: ci-shg-hagen@civ-nrw.de   

Die Gruppe ist Mitglied im CIV-NRW e.V. - www.civ-nrw.de
CIV NRW Logo grün 300

Die CI- Selbsthilfegruppe bietet Informationen für Schwerhörige, CI Träger, Angehörige und Interessierte.,
© CI- SHG Hagen - Alle rechte vorbehalten. Design by PeGAH * Powered by CMMTV - www.cmmtv.com

Jetzt online

Aktuell sind 518 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.